Energieplushäuser

Home / Eigene Bücher

ruehm_energieplus_plainEnergieplushäuser –
Nachhaltiges Bauen für die Zukunft

„Was macht ein Energieplushaus aus? Wie hoch sind die energetischen Anforderungen und wo sind die Grenzen der Photovoltaik? Diesen und vielen weiteren Fragen geht die Autorin in ihrem Buch nach und stellt 20 (Wohn-)Häuser aus dem deutschsprachigen Raum vor, die mehr Energie produzieren als sie verbrauchen. Drei Interviews mit Fachleuten vertiefen die Thematik.“ Aus der Verlagswerbung.

Blick ins Buch

DVA, 2013  >> zur Verlagsseite
ISBN: 978-3-421-03891-3

Rezensionen

Tiroler Tageszeitung
„Um einen guten Überblick über das (…) weitläufige Thema zu bekommen, empfiehlt sich aktuell ein gerade bei DVA erschienenes Buch. Die Architektin Bettina Rühm beschäftigt sich in ‚Energieplushäuser–Nachhaltiges Bauen für die Zukunft‘ sehr detailreich mit allen Aspekten des Themas. (…) Rühm befasst sich mit einer ganzen Reihe von Fragestellungen, die insgesamt wichtig sind (…) widmet sich aber auch den gesellschaftlichen Aspekten sowie den technisch-bauphysikalischen Grundlagen und den wesentlichsten Entwurfskomponenten – was für Bauherren und Architekten gleichermaßen interessant sein dürfte. Allein die Einführung zu aktuellen Entwicklungen, zum Thema erneuerbare Energien, aber auch zu den Plänen der EU auf diesem Sektor lesen sich quasi süffig. (…) Das Buch ist also ein umfassender Wegweiser zum Thema.“

Nürtinger Zeitung, Wendlinger Zeitung
„Anschaulich und kompetent beleuchtet die Autorin Bettina Rühm in Ihrem Buch folgende Fragestellungen: Was macht ein Energieplushaus aus? Wie hoch sind die energetischen Anforderungen, welche Rolle spielt der Grundriss und wo sind die Grenzen der Photovoltaik? (…) Bauherren und Architekten finden hier alle wesentlichen Informationen zum Thema.“

Info-Bulletin umwelt-mediathek, Schweiz
„Die Autorin (…) behält bei ihren Projektbeschrieben den Blick in die Zukunft gerichtet. So kann sie uns mit ihren vielfältigen Beispielen (…) ein eindrückliches Bild der Möglichkeiten verschaffen, wie sich mit den Erneuerbaren Energien und einem durchdachten Energie- und Wärmekonzept architektonisch und bautechnisch solide, innovative Bauten verwirklichen lassen. Sie beleuchtet dabei nicht nur die baulichen, sondern auch die ökonomischen und ökologischen Anforderungen und fragt zusätzlich die Bauherren und Bewohner der Häuser nach ihrer Zufriedenheit. Ganz besonders beeindruckten uns dabei die höchst gelungenen Altbausanierungen, die sie uns nahebringt. Sie zeigt sich zudem sensibel gegenüber den noch offenen Fragen, vor die ein nachhaltiges Bauen uns stellt (…). Ihr Buch wird damit ein rundes Werk, sorgfältig an die Grenze zwischen Gegenwart und Zukunft gebettet.“

Wertheimer Zeitung
„Im Buch werden vor allem neu gebaute Einfamilienhäuser vorgestellt. Rühm berücksichtigt aber auch Mehrfamilienhäuser und Gewerbebauten, um zu zeigen, dass auch diese so geplant und saniert werden können, dass sie ein Plus an Energie erwirtschaften. Jedes der Beispiele wird nicht nur mit Fotos vorgestellt, der Bildband nennt auch die verwendete Anlagentechnik, zeigt die Grundrisse und nennt die beim Bau beziehungsweise der Sanierung gewählte Konstruktion samt benötigter Materialien. Interviews mit Experten zu den Themen Bauphysik und Strompreise und zu den unterschiedlichen Methoden für Neubau und Bestand runden das informative Werk ab.“

WEZE
„Wie es möglich ist, Häuser zu konstruieren, die mehr Energie produzieren als die Bewohner benötigen, zeigt Bettina Rühm an 20 Beispielen aus dem deutschsprachigen Raum. (…) Jedes der Beispiele wird nicht nur mit Fotos vorgestellt. Der Bildband nennt auch die verwendete Anlagentechnik, zeigt die Grundrisse und nennt die beim Bau beziehungsweise der Sanierung gewählte Konstruktion samt benötigter Materialien. Interviews mit Experten zu den Themen Bauphysik und Strompreise (…) runden das informative Werk ab.“

ee-concept gmbh
„Energieplushäuser werden unter dem Blickwinkel von Bauherren beschrieben. Eine breite Projektdokumentation regt unterschiedliche Wohnvisionen an, Rückmeldungen der Bewohner zeigen Hoffnungen und Chancen, die in solchen Gebäuden stecken. Abgerundet wird das Buch durch eine Reihe von Interviews, die einzelne Themen individuell beleuchten.

Malerblatt Medienservice
„Das Buch widmet sich der Frage: Was macht ein Energieplushaus aus? Beantwortet wird diese anhand von 20 hochwertigen Projektbeispielen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gezeigt werden Einfamilienhäuser, kleine gewerbliche Bauten, Neubauten und energetische Sanierungen auf 260 Fotos & Plänen. Diese werden ausführlich in Text und Bild beschrieben und mit wesentliche Bau- und Energiedaten sowie den Baukosten ergänzt.“

Traumhaus
„Dieser Band (…) zeigt Projektbeispiele aus Deutschland, Österreich und der Schweiz mit attraktiven Bildern und ausführlicher Beschreibung.“